Degen-Lehrgang des Fechtbezirks Schwaben

Degen-Lehrgang des Fechtbezirks Schwaben

Die Teilnehmer kamen vom TV Kaufbeuren und Schwaben Augsburg, aber auch Fechter vom FC Jengen, der TSG Füssen, dem TSV Neu-Ulm und drei Jugendliche vom VfL Kaufering: Maximilian Nägele, Dennis Jarmer und Wolfgang Menzel nahmen gerne daran teil.

23 Fechter, darunter 4 Mädchen und 19 Jungs, im Alter von 9 bis 15 Jahren trafen sich am Sonntag, 17.04.2011 in Kaufering zum ersten Degen-Lehrgang von C-Trainerin Marion Menzel und dem bayerischen Landestrainer Vladimir Schneider. Obwohl der Lehrgang offen ausgeschrieben war, fand mit Marcel Ettengruber vom TSV Oberammergau, nur ein „Nicht-Schwabe“ den Weg nach Kaufering.

Im Vordergrund des Lehrgangs stand laut Marion: „Spaß haben und etwas lernen“. Es wurde viel gespielt, aber auch Beinarbeit und Mensur-Übungen durchgeführt.

Vladimir führte mit jedem Teilnehmer einen Fitness-Test durch, der den Kids viel Freude bereitete und natürlich wurde auch gefochten und das nicht zu wenig. Am Ende des anstrengendes Tages bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Nach Aussage der Beteiligten, hat es den meisten gut bis sehr gut gefallen. Viele freuen sich schon auf den nächsten Degen-Lehrgang im Fechtbezirk Schwaben.

 


Drucken   E-Mail