Fechten im VfL Kaufering

Schwäbische Meisterschaft Fechten Florett Degen Säbel 2012Textfeld:

Bayerische Meisterschaft im Florett

Starke Konkurrenz bei der Bayerischen

Lisa Schallenkammer und Markus Roßner mit auf der Planche

Folgender Bericht ereilte uns von der Bayerischen Meisterschaft in Neu-Ulm

Mit dem Florett und einer starken Konkurrenz zu kämpfen

 

Bei der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft im Florett nahmen die Kauferinger Lisa Schallenkammer und Markus Roßner teil. Hierbei trafen die beiden auf ein starkes Teilnehmerfeld, da leistungssportorientierte Vereine aus München, Neu-Ulm oder Würzburg einen Großteil der Teilnehmer stellten. 

Lisa Schallenkammer erreichte nach der Vorrunde den 14. Platz und traf im anschließenden K.O. auf Annette Wulf (Olympiasiegerin von 1988). Entsprechend ging Lisa als Außenseiterin in das Gefecht, konnte aber zumindest mit 5 Treffern einige Akzente setzen. Ihren 14. Platz behielt sie.

Markus Roßner wurde einer ziemlich starken Vorrunde zugelost, sodass er bei den meisten Gefechten nur vereinzelte Treffer setzen konnte. Das wichtigste Gefecht der Vorrunde war gegen Christoph LoIacono. Das Gefecht war lange auf Augenhöhe, leider hatte Markus am Ende viel Pech bei seinen Aktionen und verlor dadurch knapp mit 4:5. Damit schied Markus wie alle sieglosen Teilnehmern direkt in der Vorrunde aus, was Platz 22 bei 23 Teilnehmern bedeutete.

 

Bericht von Markus Roßner

Das Kauferinger Team

Mara Faina, Maxi Gartner, Lisa Schallenkammer, Thomas Schuler, Markus Roßner,

Armin Martin und Daniel Martin (von links nach rechts)