Fechten im VfL Kaufering

Schwäbische Meisterschaft Fechten Florett Degen Säbel 2012Textfeld:

Tübinger Palme

„Er & Sie“-Turnier

VfL zum ersten Mal dabei

Die „weißen Wanderer“ auf der Jagd nach der Palme

 

Im Juli wurde zum 3. Mal um die Tübinger Palme gefochten, das erste Mal mit Kauferinger Beteiligung. Dieses Turnier ist ein „Er & Sie“-Turnier, wobei sich jedes Team aus einem Degen- und einem Florett-Fechter/in zusammensetzt. Mara Faina (Florett) und Daniel Martin (Degen) traten hier unter dem Teamnamen „Die weißen Wanderer“ auf die Fechtbahn. Dies war Daniels erstes Turnier nach langer Pause, nach einer Verletzung an der Fechthand. Trotz langer Turnier- und Trainingspause focht Daniel gut, seine Teamkameradin Mara war mit dem Florett noch stärker. Im KO mussten sie sich nur gegen die späteren Erstplatzierten geschlagen geben und landeten von 28 Teams auf einem starken 7. Platz.

Auch Aileen Schallenkammer kämpfte um die Tübinger Palme – zusammen mit Florettfechter Fabian Höller vom TV Villingen bildete sie die Startgemeinschaft „Unicorn Power“. Power zeigten die beiden allemal, am Ende reichte es für Platz 14.

 

Bericht von Maximilian Gartner